30. Mai 2018, 14:00 Uhr in 04425 Taucha

"Eine Praxisstrategie – braucht man sowas denn?" mit Dr. Anke Handrock in Leipzig

Jetzt zum Seminar anmelden
Eigentlich ist es doch logisch was in einer Praxis passiert: Es kommen Patienten und die müssen versorgt werden. Wozu braucht man dann eine Praxisstrategie?

Zahnarztpraxen stehen heute vor unterschiedlichsten Aufgaben. Das Hauptziel ist selbstverständlich, dauerhaft die Versorgung der Patienten in der Region sicherzustellen.
Dies erfordert jedoch, dass die Praxis wirtschaftlich stabil und abgesichert ist und dass insbesondere engagierte Mitarbeiter gut gebunden werden können. Auch sollte die Praxis so attraktiv sein, dass neue Mitarbeiter sich dort gern bewerben.

Die langfristige Planung der Attraktivität und Stabilität der Praxis ist also eine zentrale strategische Aufgabe des Zahnarztes. Gelingt sie, so sind sowohl eventuelle Investitionsgespräche als auch wirksame Mitarbeiterbindung deutlich einfacher.

Neben einem guten Betriebsklima ist die strategische Perspektive, die MitarbeiterInnen ein gezieltes Engagement ermöglicht ein zentrales Bindungselement.
Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob es sich um eine Praxis mit Schwerpunkt Familienzahnheilkunde handelt, oder um eine Praxis mit spezifischen Behandlungsschwerpunkten. Es ist auch nicht relevant, ob es sich um eine Kleinpraxis oder um ein MVZ handelt. Jede Praxis, die ihr spezifisches Konzept und ihre zugehörigen Entwicklungsperspektiven hat und das den MitarbeiternInnen auch vermitteln kann, kann gute Mitarbeiter dauerhaft zur Mitentwicklung motivieren und an die Praxis binden.



Unsere Referentin:
Dr. Anke Handrock, Studium der Biologie und der Zahnmedizin, seit 1986 Einsatz von autogenem Training, Hypnose, NLP und systemischen Ansätzen in der zahnärztlichen Praxis und in der Lehre (Berufsschule, Universität und Erwachsenenbildung), Autorin mehrerer Bücher.
Dr. Handrock coacht Praxen und Firmen insbesondere in den Bereichen Strategieentwicklung, Ziel- und Visionsarbeit, Modelling und systemisches Management. Darüber hinaus leitet sie als Lehrtrainerin und Lehrcoach für NLP (DVNLP) und Trainerin für Hypnose (DGZH) zahlreiche ärztliche und zahnärztliche Weiterbildungen.


Gebühren: 179€


Fortbildungspunkte: 4



Ansprechpartner

Jana Colditz -

Veranstaltungstermin

30. Mai 2018

Veranstaltungsort

Lorenz Dental Leipzig
Otto-Schmidt-Straße 22
04425 Taucha

Veranstalter

Lorenz Dental